Entdeckt von NOTES OF BERLIN an der Tramhaltestelle Eberswalder Straße im Prenzlauer Berg.

14 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. Fem sagt:

    Ich glaube zivilisatorisch sind „wir“ heute so weit trotz Zähne und Darmtrakt auch von Sägespäne und Nahrungsergänzungsmitteln leben zu können. Thats reality

  2. Eysenbeiss sagt:

    Veganer verschließen die Augen nicht vor der Realität ?
    Selten dämlicher Spruch, denn die Realität sieht so aus: die zusätzlichen Zähne des Menschen die FRÜHER mal dafür gedacht waren, vorwiegend pflanzliche Nahrung zu zerkauen, haben sich zu nutzlosen, nervigen Anhängseln zurück entwickelt !
    Der Teil des Verdauungstrakt des Menschen, der benötigt werden würde, um teils giftige Inhaltsstoffe von Hülsenfrüchten und diverser „Kräuter“ zu verdauen, hat sich ebenfalls zurück entwickelt – schon mal von vom Blinddarm gehört und darüber nachgedacht, warum hinter diesem nichts mehr ist ?
    Auf der anderen Seite verfügt der überwiegende Teil der Menschen immer noch über mehr oder weniger ausgeprägte „Reißzähne“.
    Nicht zu vergessen: rein vegane Ernährung würde dazu führen, dass nicht mehr Kühe und ähnliches die hauptsächlichen METHAN-Produzenten wären, sondern die Menschen und intelligente, oder zumindest gebildete Menschen wissen, dass nicht CO2 der Klimakiller ist, denn ein Gas, das schwerer ist als Luft, kann in der Masse gar nicht von allein in die Atmosphäre gelangen, sondern das Methan die Hauptursache ist.
    Da Methan aber als zukünftiger Energieträger angedacht ist, wird diese Tatsache natürlich gern verschwiegen.

    So, also wie war das nun mit der Realität ?

  3. anonym sagt:

    Wer das liest ist doof.

  4. oi sagt:

    Es heißt doch vegane ernähnung.
    Und es sind leute die hinschauen was in ihrem essen ist und wo es her kommt, veganer/vegetarier verschließen ihre augen nicht vor der realität…

  5. Anonymous sagt:

    >Komme vom Land,
    meine Eltern haben nen Kleintierhof,da ist es schon mal üblich mit der Axt sein Mittagessen zu töten, deswegen ist es aber noch längst keine Tierquälerei.
    Schlimmer find ich es gespritztes, Genmanipuliertes oder verseuchtes Gemüse und Obst zu essen.
    Vegetarische oder Veganische Ernährung ist für mich keine Alternative.
    Echt Alternativ währe nur Selbstversorgung mit Selbst gezüchtetem und Selbst gepflanzten, aber wer hat dazu heute schon noch Lust und Zeit.
    Vegetarier sind Menschen, die die Augen vor der Realität verschließen.

    GENAU – TÖTEN IST DIE EINZIGE ALTERNATIVE!!! TÖTEN!!! TÖTEN!!!! TÖTEN!!!!

  6. Anonymous sagt:

    >Wer quälen und töten ohne Luft zu holen in einem Satz nennt und diese beiden Sachen wohl auch noch gleichsetzt, der ist eh raus …

  7. Anonymous sagt:

    >Rucola und Äpfel haben auch Gefühle, ihr Obst- und Gemüsemörder!

  8. Anonymous sagt:

    >Verdammte scheisse! Wenn es eure uberzeugung ist dann macht es doch. Aber haltet eure fressen. Immer diese scheiss prediger! Kotzt mich alle an

  9. Anonymous sagt:

    >Wer sind diese Alternativen eigentlich? Woran erkennt man die?

    PS:

    Alle, die nicht meiner Meinung sind, leugnen die WAHRHEIT, wollen mich ändern und verdienen meine Geringschätzung. (um hier nicht aus der Reihe zu tanzen)

  10. Anonymous sagt:

    >Komme vom Land,
    meine Eltern haben nen Kleintierhof,da ist es schon mal üblich mit der Axt sein Mittagessen zu töten, deswegen ist es aber noch längst keine Tierquälerei.
    Schlimmer find ich es gespritztes, Genmanipuliertes oder verseuchtes Gemüse und Obst zu essen.
    Vegetarische oder Veganische Ernährung ist für mich keine Alternative.
    Echt Alternativ währe nur Selbstversorgung mit Selbst gezüchtetem und Selbst gepflanzten, aber wer hat dazu heute schon noch Lust und Zeit.
    Vegetarier sind Menschen, die die Augen vor der Realität verschließen.

  11. Anonymous sagt:

    >ich muss dazu sagen dass ich kein echter veg bin aber lebewesen töten und quälen mache ich ganz gern auch wenn es manchmal ganz schöne einsam macht aber das kommt auch aus der kinderstube die manche nicht haben und ich bin da nicht alleine mit meiner meinung!

  12. Anonymous sagt:

    >schwachsinn!!! was is daran bullshit, dass man lebewesen quälen und töten scheiße findet?

  13. Anonymous sagt:

    >nö.

  14. Anonymous sagt:

    >vegan lifestyle is completely bullshit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+